Litauische Sprichwörter

Hier finden sie die besten und bekanntesten Sprichwörter aus Litauen mit Bildern, Erklärungen, Informationen zur Herkunft sowie Übersetzungen bzw. in Originalsprache.

Litauen

Litauen ([ˈliːta͜uən], auch [ˈlɪta͜uən], litauisch Lietuva, polnisch Litwa, russisch Литва Litva, jiddisch Lite ליטע) ist ein Staat im Baltikum. Als südlichster der drei baltischen Staaten grenzt es im Westen an die Ostsee und hat gemeinsame Grenzen mit Lettland, Weißrussland, Polen und der russischen Oblast Kaliningrad. Ab etwa 1253 bis 1795 war Litauen ein Großfürstentum, ab 1569 als Polen-Litauen Teil einer Union. Mit der 3. Teilung Polens 1795 kam Litauen bis 1918 unter russische Oberhoheit und erklärte 1918 als Republik seine Unabhängigkeit. Nach der sowjetischen Okkupation (1940) erlangte es 1990 wieder staatliche Souveränität. Im Zuge der EU-Erweiterung 2004 wurde Litauen Mitgliedstaat der Europäischen Union und Mitglied der NATO. Seit dem 1. Januar 2015 ist Litauen das 19. Mitglied der Eurozone. Litauen hat etwa 2,8 Millionen Einwohner (Stand: Januar 2017). Hauptstadt und größte Stadt Litauens ist Vilnius, weitere Großstädte sind Kaunas, Klaipėda und Šiauliai.

Wikipedia
Dieser Text basiert auf dem Artikel Litauen aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Mehr Informationen über das Land, die Region oder Bevölkerungsgruppe anzeigen